Schwimmen

Bei Interesse an einem Platz im Schwimmverein wird gebeten, sich direkt bei den Trainern zu melden.

Aufgenommen werden im Verein allerdings nur Kinder, die mindestens das Abzeichen Freischwimmer (Bronze)
absolviert haben.

Erreichbar sind unsere Trainer, Tina und Nils Meier, unter der Nummer 05108/925270 .

Trainer und ehrenamtliche Mitwirkende gesucht!!!

Wir brauchen (dringend) neue ehrenamtliche Übungsleiter(innen) sowie ehrenamtlicheMitwirkende in der Spartenleitung.


Wir suchen ehrenamtliche Übungsleiter(innen):
  • die mindestens 16 Jahre alt sind,
  • deren Herz für den Schwimmsport schlägt,
  • die Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und
  • interessiert sind sich weiterzubilden.

Unsere ehrenamtlichen Übungsleiter(innen)
  • benötigen einen gültigen Erste-Hilfe-Schein und einen Nachweis der Rettungsfähigkeit (DLRG Bronze),
    dieser Schein und dieser Nachweis können auch noch im Nachhinein erworben werden,
    auch sind unsere ehrenamtlichen Übungsleiter(innen) bereit, sich im Team zu engagieren,
    an Sitzungen teilzunehmen, die festgelegten Kurskonzepte umzusetzen und diese auch weiterzuentwickeln und
  • sie legen ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30a Abs. 1 BZRG (Bundeszentralregistergesetz) vor.
  • Die Mitgliedschaft im SV Gehrden e.V. ist Selbstverständlich

Unsere ehrenamtlichen Übungsleiter(innen)
  • erwartet eine interessante Tätigkeit in einem tollen Team,
  • die Mitarbeit in einem Verein, die Möglichkeit zur fachlichen Aus- und Weiterbildung,
    wobei die Kosten für die Aus- und Fortbildung die Schwimmsparte übernimmt.
    So ist z.B. ein Übungsleiterschein keine Voraussetzung für die Tätigkeit als Übungsleiter(in),
    dieser sollte aber möglichst zeitnah erworben werden.

Voraussichtlich ab dem 16. Juni 2021 startet das Training im Freibad des Delfibades Gehrden.



Innenausbau-Unternehmen „Germerott“ unterstützt die Schwimmer des SV Gehrden

Die Schwimmer und Trainer der Schwimmsparte des SV Gehrden freuen sich über neue Vereins-T-Shirts in der knalligen Farbe pink. Dank der großzügigen Spende des Gehrdener Innenausbau-Unternehmen „Germerott“ können die Athleten künftig bei Wettkämpfen einheitlich als Team auftreten und sich durch die neuen T-Shirts zwischen den Starts immer warmhalten.

 

 

 


Gefällt dir dieser Beitrag? Teile ihn mit deinen Freunden auf Facebook, Twitter und Google+